Nach oben

Informationen zu den Corona-Lockerungen

Liebe Familien, aktuelle Informationen zum Kita-Betrieb in Zeiten von Corona finden Sie hier:

Unser Konzept

Natur, Wald und Wiesen bieten Kindern die besten Möglichkeiten, ihren natürlichen Bewegungsdrang auszuleben.

Sie finden Anregungen zum Klettern, Balancieren und Entdecken. Bewegung ist Voraussetzung jeglichen Lernens und der Schlüssel zur Sprache und zu mathematischem Verständnis.

Kinder lernen durch intensives Erleben, behutsam mit Tieren und Pflanzen umzugehen und werden dadurch für den
Erhalt unserer Natur sensibilisiert. Diese spielerisch aufgebaute Wertschätzung werden sie in späteren Jahren nie
wieder verlieren.

Die Waldkinder verstehen durch eigenes Forschen natürliche Zusammenhänge; dabei wird ihr logisches Denken
gefördert. Im Wald werden alle Sinne (Hören, Riechen, Schmecken, Tasten, Sehen, Gleichgewicht und Bewegung)
besonders angeregt. Ohne Lärm und künstliche Reize entsteht innere Ruhe und emotionale Ausgeglichenheit. Dies ist in der heutigen Zeit ein unschätzbarer Wert.

Der intensive Aufenthalt bei Wind und Wetter an der frischen Luft sowie die Umsetzung des waldpädagogischen
Konzeptes wirken sich nachweislich positiv auf die geistige, seelische und körperliche Entwicklung der Kinder aus. Ihr Immunsystem wird gestärkt und hält sie gesund.

Der Gruppenalltag wird von festen Regeln und Strukturen bestimmt. Dabei binden wir zusätzlich angeleitetes Spiel,
Singen, Musizieren, Erzählen, Vorlesen, Vermitteln von Naturwissen und Werkeln in unsere Arbeit ein.

Die älteren Kinder bereiten wir auf die Schule vor und fördern sie bei Bedarf gezielt.